Lagebericht Hochwasser 2021

14. Juli 2021 – Der Tag, der mal wieder, alles veränderte

In der Nacht zum 14. Juli lief als erstes unser Keller voll, in dem sich die Hauptstromkästen, Heizungsverteiler, Wäschekammer, Trockenlager, Tiefkühlhäuser, etc. befinden. Hier war in erster Linie das vom Berg herabfließende Wasser das Problem, welches nicht von der Kanalisation aufgefangen wurde.

Im Laufe des Tages wurde dann die Sterbecke zu unserer großen Sorge, welche letztendlich überlief und somit den zweiten Keller (Bürokeller, Wein- und Getränkekeller, Dekokeller, etc.) flutete, sowie unsere geliebte WunderBar vollumfänglich zerstörte. Im weiteren Verlauf stieg der Pegel soweit, dass das Wasser von der gegenüberliegenden Straßenseite über die Bahngleise kam und damit gegen die Eingangstüre drückte. Dank einiger Mitarbeiter konnten wir diese offenbar ausreichend sichern, sodass hier nur wenig Wasser in den Eingangsbereich dringen konnte. Leider wurden jedoch die Außenanlagen der Bar und der Parkplatz stark beschädigt. Auch die Gästetoiletten und das Kinderspielzimmer wurden von den Wassermassen komplett unbrauchbar gemacht.

Nach der schweren und langen Corona Zeit, von der wir uns erhofft hatten, nun langsam zu erholen, hat uns diese Katastrophe erneut schwer getroffen.
_______________________________________________________________________
Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen Helfern (TUS Volmetal, SGSH Dragons, den Volmetalern und vielen lieben einzelnen Menschen) und unseren fantastischen Mitarbeitern , die uns in den letzten kräftezehrenden Tagen zur Seite standen.  Aber auch bei der freiwilligen Feuerwehr Hagen und Schalksmühle für das Abpumpen des Wassers in den betroffenen Geschossen.
Wir sind zudem gerührt und überwältigt von so viel Zuspruch, Anteilnahme und Hilfsangeboten.
❤️❤️
*WIR PACKENS AN*
Dank der großartigen Nachbarschaft und unseren fleißigen Mitarbeitern konnten wir bereits in den ersten Tagen viel Schlamm beseitigen 
Leider können wir zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht mitteilen, wann das Dresel im neuen Glanz für Euch wieder eröffnet werden kann.
Dazu haben wir uns vorgenommen, Ihnen hier regelmäßig ein neues Update zum Stand der Sanierung zu geben. Also schauen Sie gerne hier oder auf den sozialen Medien rein….
Krise kommt. Krise geht. Seit 1901 krisenfest.
_______________________________________________________________________
Luftaufnahmen von Stefan Vogt Photography

 

01. September – Videobeitrag von Roland Böhm im Interview mit Janine Isken

Uns erreichen immer wieder Fragen zum aktuellen Stand und der weiteren Perspektive. Im folgenden Beitrag erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen, wie weit die derzeitigen Renovierungsmaßnahmen voranschreiten und in welchem Rahmen wir und unser näheres Umfeld durch das Hochwasser betroffen sind. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Roland Böhm, der neben seinem Beruf das Volmetal mit aktuellen Berichten versorgt! Wer an weiteren News über das Hochwasser im Volmetal interessiert ist, sollte unbedingt auf seinem Youtube Kanal reinschauen.

Teil 36 Hochwasser beim Hotel Dresel in Rummenohl – YouTube

02. September – Videobeitrag Deutsche Welle

Das wird ein spannendes Thema für die Zukunft werden. Hochwasser Schutz auch von kleinen Bächen wie hier der Sterbecke und der Hönne.
Wichtigster Punkt wird sein, die Hochwasserkarten anzupassen und Schutzmaßnahmen aus kommunaler Sicht und ergänzend aus betrieblicher Sicht zu entwickeln. Im folgenden ein Kurzbericht der Deutschen Welle dazu:

Was machen bei der nächsten Sturzflut? | Wirtschaft | DW | 02.09.2021

 

03. September -Dresel Team-Event-

Beim gestrigen Dresel Team Event wurden die Spenden einiger Gäste und Firmen an alle Mitarbeiter verteilt. Wir möchten allen Spendern (Firmen und Privatleuten) an dieser Stelle herzlichst danken, die uns auf diese Art und Weise in diesen schwierigen Zeiten unterstützen. Erst die langen Kurzarbeit Phasen durch die Lockdowns, sowie Ausfall von Sonn- und Feiertagszuschlägen und Trinkgeldern hinterlassen tiefe finanzielle Löcher bei jedem einzelnen.
Wir sind so unendlich dankbar dieses großartige Dream Team trotz aller Hürden hinter uns stehen zu haben! Es war ein wundervoller Nachmittag/ Abend!