Unsere Küche

Augenschmaus und Gaumenkitzel

Kochen ist Liebe und Leidenschaft. Kochen ist geballte Kreativität. Kochen ist Kunst. Kochen ist die Lust auf Veredelung. Wenn aus besten Produkten etwas Spektakuläres entsteht.

Das alles klingt nach einem Traumjob, nicht wahr? Aber Kochen bedeutet auch, konzentriert zu arbeiten – oft unter Zeitdruck. In einer Restaurantküche müssen viele verschiedene Gerichte zum gleichen Zeitpunkt fertig werden – perfekt gegart, liebevoll angerichtet, zum richtigen Zeitpunkt heiß serviert. Ein logistisches Meisterwerk.

Im Dresel arbeiten echte Profis. Die Küchenchefs Holger Dörscheln & Stefan Neufeld und ihr Team sind – vergleichbar einem Orchester – perfekt aufeinander eingestimmt. Wenn dann durch unseren Oberkellner die verschiedenen Hauptgänge z.B. des großen runden Tisches im „Grünen Zimmer“ am Küchenpass abgerufen werden, beginnt ein routinierter Ablauf, bei dem jeder Handgriff sitzt.

Der Mensch ist in unserem Hause ist das wichtigste Gut. Direkt danach kommt die Sauce.

Holger Dörscheln, Küchenchef

Vorsichtig tasten die Lippen nach einem zarten, kross gebratenen Scampi, nehmen ihn vorsichtig von der Gabel in den Mund. Alle Sinne sind wach. Wie schmeckt diese Meeresfrucht? Eigentlich so, wie sie duftet. Mit der berühmten Dresel-Sahnesauce ein Gedicht. So entsteht eine leicht süßliche Note, die sich langsam entfaltet, während alles auf der Zunge zergeht. Auch farblich harmoniert das Gericht. Der etwas bittere, dunkelrote Radicchio, die zartgrünen Blätter des Friséesalates und die rosafarbenen Scampi ergeben ein schönes Bild. Dazu separat serviert: zwei Dips und unsere berühmte Dresel-Sahnesauce. Einfach nur lecker!